Videodreh WOSIMSKI / Support MAYOLOVE Music – 2011

München, September 2011 – Die Monopolisten haben das Münchner Label MAYOLOVE Music beim Dreh des Videos FILM von WOSIMSKI supported: Knapp 80 handverlesene Zuschauer haben die Performance von WOSIMSKI mit ihren Mobiltelefonen gefilmt. Ebenso viele Perspektiven verleihen dem späteren Video seine einzigartige Bildgewalt. Inhaltlich nimmt der Clip direkten Bezug auf den audiovisuellen Ansatz des Künstlers. Sein Album Could Be Anywhere gilt als Soundtrack für einen imaginären Film, dessen Bilder der Zuhörer selbst finden soll.

Die Monopolisten halfen bei der Akquise der Handy-Filmer, unterstützten das Location-Scouting, organisierten ein Getränke-Sponsoring durch Pilsener Urquell, sorgten für die modische Ausstattung des Künstlers WOSIMSKI und fungierten am Set als rechte Hand des Regisseurs Amir Sufi.

Regie – Amir Sufi
Licht & SFX – PJM Lichtgestaltung
Konzept, Produktion, Schnitt – MAYOLOVE
FashionSCHAAF
Hair & Makeup – Christina Nemetz
Live Drums – Paul Wrettom
SupportJulia Meyn, Martin Raab, Vinh Kip Thang, Tobias Knipf, Yves Krier, Michael Münch, Markus Seer, Daniel v. Mitschke, Boris Benedek, Felix Gass
Sponsor – Pilsner Urquell

Und hier geht’s zum fertigen Video: Klick mich!

www.mayolovemusic.com
www.wosimski.com